Blogsuche:

Deko-Tipp: Ölgemälde aus Foto erstellen

Abgelegt unter Haus & Garten by Redaktion am 08. August 2016

ÖlgemäldeEin Bildbearbeitungsprogramm wie GIMP bietet phantastische Möglichkeiten. Der User kann das Bild nachbearbeiten, die Farben verändern und selbst andere Elemente in das Foto einfügen. Fortgeschrittene Bildbearbeitungsprogramme haben sogar die Option, aus dem Bild ein Gemälde entstehen zu lassen. Allerdings ist das Ergebnis meist nicht befriedigend. Für einen Bildschirmschoner mag es genügen. Wenn man aber das Bild als Blickfang mit einem schönen Rahmen in die Wohnung hängen will, benötigt eine deutlich bessere Qualität. Ein wirklicher Hingucker für die Wohnung ist ein Gemälde, das von einem Künstler aus einem Foto erstellt wurde.

Talentierte Künstler für sich arbeiten lassen

Bilder wirken zwar oft sehr lebensecht, aber auch auf seltsame Weise steril. Ein Gemälde, das von einem guten Künstler gemalt wurde, weckt Emotionen, weil es bestimmte Eigenschaften des Bildes betont. Seien es die großen Augen des Kindes oder das Haar, das frech in die Stirn gekämmt wurde. Während die Linse eines Fotografen jedes Element gleich bewertet, selektiert der Künstler. Er schafft ein Kunstwerk, das dem Foto in der Aussagekraft überlegen ist. Dadurch zieht ein Bild das Auge des Betrachters an, er versinkt in ihm und kann sich seinem Zauber kaum entziehen. Leute, die ein Ölportrait malen lassen und dazu ein eigenes Foto verwenden, bekommen ein persönliches Kunstwerk für ihre Wohnung, ohne dass sie dafür lange Zeit in einem Atelier verbringen müssen.

So entsteht aus einem Bild ein Ölgemälde

Jemand, der sich aus einer Vorlage ein Ölportrait malen lassen will, benötigen zunächst ein schönes Foto. Bei der Auswahl sollte man sich Zeit lassen. Je eindrucksvoller die Vorlage, desto schöner wird das Ölgemälde. Im nächsten Schritt muss man dann ein Foto hochladen. Dazu steht eine entsprechende Maske auf der Seite zur Verfügung. Dieser Vorgang kann je nach Größe des Bildes ein paar Sekunden bis mehrere Minuten dauern. Es ist auch möglich, mehrere Fotos hochzuladen und diese zu einem Gemälde zusammenzufügen. Nun kann man sich für verschiedene Optionen entscheiden. Am Ende sieht man dann den endgültigen Preis. Nun kann kann man das Bild bestellen und der entsprechende Künstler macht sich sofort ans Werk.

Wenn sich der Künstler in seinem Atelier ans Werk macht, erhält der Auftraggeber eine E-Mail. Ebenso bekommt man eine Mitteilung, wenn der Maler seine Arbeit vorerst beendet hat. Nun kann man das fertige Werk betrachten. Falls man Änderungen wünscht, teilt man diese dem Künstler mit. Dieser setzt die Wünsche sofort um und man bekommt dann eine erneute E-Mail mit dem abgeänderten Bild. Wenn man mit dem Kunstwerk komplett zufrieden ist, dauert es noch ein oder zwei Tage. Nun trocknet das Bild und wird dann anschließend gerahmt und verschickt.

 



Bitte JavaScript aktivieren!