Blogsuche:

Grills: Broil King und Napoleon im Vergleich

Abgelegt unter Haus & Garten by Redaktion am 18. Mai 2015

Broil King GrillEgal ob lauwarme Frühlingsabende oder heiße Sommernächte – die Deutschen grillen sehr gern und natürlich kommen neben köstlichen Fleischspezialitäten auch allerhand andere kulinarische Genüsse auf den Grill. Hierfür ist der richtige Grill natürlich die Grundlage und beim Kauf sollte daher viel Acht auf Qualität und Ausstattung des etwaigen Grills gelegt werden. Im Vergleich stehen dabei die beliebten Grills Broil King und der Napoleon, die in einem Vergleich gegeneinander antreten – welcher Grill dabei der bessere ist, wird sich zeigen.

Der Luxus-Gasgrill für wahre Grillfeste – der Broil King

Broil King Grill

Der Broil King macht seinem königlichen Namen alle Ehre, da dieser als ein Luxusgrill der höchsten Kategorie daherkommt. Die insgesamt sechs Edelstahl-Brenner und die zwei voneinander getrennten Gaskammern sind dabei nur einige wenige Highlights, die der Grill aus dem oberen Preissegment zu bieten hat. Nebst diesen Features sind im Grill noch ein Seitenkocher und ein Spießbratenbrenner enthalten – mit diesem Grill ist man für alles gerüstet.

Technische Eigenschaften des Broil King im Überblick

Der Brenner hat eine Nennleistung von 17,5 kW – dazu kommen noch der Seitenkocher mit 2,7 kW und der Spießbratenbrenner mit 4,4 kW – für Stromsparer sicher nicht die beste Variante. Die Abmessungen des Gerätes belaufen sich auf 195x126x70 cm – was schon enorm ist und was sicherlich nicht auf jede Terrasse passt – viel Platz sollte daher vorhanden sein, wenn man bedenkt, dass nebst Grill auch noch Tische und Stühle für die Grillgäste ihren Platz finden müssen. Zahlreich an Features präsentiert sich der Broil King zudem – hier sind unter anderem der Drehspieß mit Motor oder der Schlauch mit Druckminderer zu nennen.

Was der Napoleon-Grill so alles zu bieten hat

Der Gasgrill aus Kanada ist in der Variante Prestige PRO 500 (aus dem Hause Napoleon) sicherlich das Flaggschiff des nordamerikanischen Anbieters. Die ausgezeichnete Verarbeitung und die besonderen Features wie z.B. die Sizzle Zone – es handelt sich hierbei um einen innovativen Infrarotbrenner, der Temperaturen von fast 1.000 Grad Celsius erzeugt – sorgen bei Steakliebhabern für den perfekten Fleischgenuss. Darüber hinaus sind die Napoleon Grills mit einem Blechdach vor Wettereinflüssen geschützt – was auch ein Grillen bei schlechtem Wetter ermöglicht.

Fazit

Der Broil King ist sicherlich eher was für Braten- und Geflügelliebhaber. Im Gegensatz dazu überzeugt der Napoleon Grill vor allem Steak-Liebhaber und ermöglicht die Zubereitung perfekter Steaks. Preislich gesehen liegen beide Grills in etwa in der gleichen Preisklasse und hier gibt es eine große Auswahl an Broil King und Napoloen Gasgrills.

 



Bitte JavaScript aktivieren!