Blogsuche:

Sonnen- und Sichtschutz fürs Fenster – wie unterscheiden sich Rollo, Jalousie und Plissee

Abgelegt unter Haus & Garten by Blogger am 21. April 2020

Ein dekorativer Sonnenschutz ist eine funktionale und attraktive Fensterdekoration. Doch welchen Sonne- und Sichtschutz sollen Sie wählen? Es gibt eine riesige Anzahl von Angeboten. Vorgestellt werden Rollos, Plissees und Innenjalousien. Was sind die Unterschiede und wie wichtig ist z.B. der Unterschied zwischen dem Rollo und der Jalousie für die richtige Kaufentscheidung?

Das Rollo – klassischer Sicht- und Sonnenschutz für Fenster

Rollos sind die klassische Alternative zur Gardine. Das Rollo ist aus einer Stoffbahn gefertigt, die oben an einem Querverbinder befestigt ist. Öffnen und schließen lässt sich ein Rollo über eine seitliche Zugschnur oder einen Mittelzug. Beim Seitenzug wird das Rollo nach und nach um den Querverbinder gerollt, der Mittelzug kennzeichnet das Schnapprollo, das sich nach leichtem Zug automatisch aufrollt. Beide Variationen lassen sich auf verschiedene Höhen arretieren. Stufenlos lässt sich das Fenster vollständig bedecken, zur Hälfte und in allen beliebigen Höhen dazwischen. Rollos gibt es aus verschiedenen Materialien und in vielen Designs. Gefertigt werden transparente, teiltransparente und undurchsichtige Rollos.

Moderne Textil-Rollos sind meist noch mit einer Beschichtung versehen, die den Stoff pflegeleichter macht und staubabweisende Eigenschaften hat. Alternativ zur einteiligen Stoffbahn gibt es auch Doppelrollos, die aus zwei getrennten Bahnen bestehen. Eine Bahn ist transparent oder halbtransparent für den Sonnenschutz und die lichte Fensterverkleidung am Tage. Die andere Bahn ist blickdicht und eignet zur Verdunklung bei Nacht.

Angeboten werden auch Rollos mit Blockstreifen, die abwechselnd aus Gittermaterial und festem Gewebe bestehen. Hier können Sichtschutz, Sonnenschutz und Lichtdurchlässigkeit variabel gezogen werden. Angeboten werden Rollos für Fenster, Balkon und Terrassentüren in allen Farben. Dekorative, bedruckte Rollos gibt es mit Fotodrucken, Blumen, Ornamenten und vielen weiteren Mustern. Bambusrollos schaffen ein naturnahes Ambiente. Eine besondere Rolloform ist das Raffrollo aus leichtem Stoff. Mit dem Zug sind mehrere durchgehende Raffschnüre verbunden. Statt sich um den Querverbinder zu rollen, faltet sich der Stoff dekorativ je nach gewählter Zughöhe unter dem Rolloträger zusammen. Montieren lassen die Rollos entweder mit Schrauben und Dübeln oder werkzeugfrei mit einer einfachen, komfortablen Klemmvorrichtung.

Jalousien – Fensterkleid für innen und außen

Eine Jalousie verfügt über den Querverbinder, bzw. Jalousiekasten für die Rolle, und seitliche Laufschienen. Sie lässt sich nicht wie Rollo oder Plissee vom Fenster abheben. Die Jalousie besteht aus vielen Lamellen, die an robusten Zugschnüren aufgehängt sind. Je nach Modell können die Lamellen beliebig gedreht werden. Zum diskreten Lichtdurchlass können die Lamellen geöffnet bleiben, für die Verdunklung und zum Fensterschutz werden sie geschlossen. Außenjalousien dienen neben Sicht- und Sonnenschutz dem Fensterschutz und bieten wirksamen Einbruchschutz. Sie werden aus Metall oder stabilem Kunststoff angeboten. Innenjalousien dienen vornehmlich dem Sonnen- und Sichtschutz. Mit den regulierbaren Lamellen lässt sich der Lichteinfall bei jeder Jalousie steuern. Außenjalousien und große Innenjalousien können kraftsparend und komfortabel über einen Jalousiemotor bedient werden. Innenjalousien gibt aus Kunststoff, Aluminium oder als Jalousien aus Holz. Die größte Farbauswahl bieten Innenjalousien aus Kunststoff oder aus lackiertem Holz. Innenjalousien werden gewöhnlich mit Schrauben montiert.

Plissee – das moderne, elegante Fensterkleid

Der Name ist Design. Ein Plissee besteht aus dauerhaft gepressten waagerechten Falten. Wird das Plissee herabgelassen fällt es in lose, gleichmäßige Falten. Beim Öffnen faltet sich diese moderne Variante des Rollos unter dem Querverbinder wie eine Ziehharmonika zusammen. In Form gehalten wird das Plissee durch Zugbänder in regelmäßigen Abständen, die von der Größe des Plissees abhängen. Es gibt freihängende Plissees und solche die in Seitenschienen laufen. Das Plissee mit Seitenschienen kann auch in die Fenstermitte gezogen werden, sodass oben und unten die Fensterscheibe unbedeckt bleibt. Ein Plissee ist ein leichter Fensterschutz, der aus undurchsichtigen oder transparenten Kunstfasern gefertigt ist. Die Stoffe mit den gepressten Falten wirken leicht und sehr dekorativ. Angebote gibt es für Plissees in allen Farben, sowie mit wunderschönen Mustern und Fotodrucken. Gefragt sind vor allem Plissees, die werkzeugfrei am Fenster mit modernen Klemmsystemen zu befestigen sind.

Perfekten Sonnen- und Sichtschutz wählen

Welche der Varianten für die Fenster gewählt wird, ist Geschmacksache. Wegen der leichten Bedienung, den vielen Variationen schöner Designs und günstigen Preisen werden für Innenfenster das Rollo und das Plissee bevorzugt. Beide Produkte gibt es auch mit Eigenschaften für Wärmeschutz und regelbare Verdunklung. Die modernen Klemmsysteme sorgen für eine minutenschnelle Montage. Innenjalousien sind die stabilere Variante für den Sonnenschutz. Außer für den heimischen Sonnenschutz sind die diskreten, eleganten Leicht-Jalousien auch für Geschäft und Büro sehr gefragt. Ideal ist die robuste Jalousie weiterhin für sehr große Glasfronten, an denen sonst mehrere Rollos oder Plissees angebracht werden müssten. Sie können sich als Alternativen zu Rollo, Plissee und Jalousie auch für Lamellenvorhänge mit senkrechten Lamellen und Schiebevorhänge aus mehreren Stoffbahnen entscheiden.

 



Bitte JavaScript aktivieren!